VBN

Der VBN (Vereniging van Bloemenveilingen in Nederland, Verband niederländischer Blumenversteigerungen) ist der Dachverband der genossenschaftlich organisierten, niederländischen Zierpflanzenversteigerungen. Aufgabe des VBN ist die Durchführung gemeinsamer Aktivitäten für die niederländischen Zierpflanzenversteigerungen.

 

 

 

Montag, 12 Dezember 2016
auf Bitten der FloraHolland-Produktkommission wurde der VBN-Lenkungsausschuss Vorschriften um eine Beschlussfassung zum Anbringen einer Änderung in den Produktspezifikationen zwecks Verbesserung der Präsentation und Qualität von Alstroemerien gebeten. Mehr lesen
Donnerstag, 08 Dezember 2016
Das Wissenszentrum hat im letzten Jahr einen Test durchgeführt, um zu sehen, ob eine Hinzufügung der Mittel mit dem Wirkstoff Natriumdichlorisocyanurat (Code 11 auf dem Etikett des Mittels) für Symphoricarpos in den Produktspezifikationen für Beerensträucher gerechtfertigt ist. Mehr lesen
Dienstag, 15 November 2016
bekanntlich finden zurzeit im Zierpflanzensektor auf vielen Gebieten starke Entwicklungen statt. Dabei zeigt sich auch ein Trend des Konsumentenbedarfs nach essbaren Pflanzen. Mehr lesen
Mittwoch, 26 Oktober 2016
bei Kränzen ist ab dem 1. November 2016 das Sortierkennzeichen S74 (Materialdurchmesser) obligatorisch Mehr lesen
Dienstag, 25 Oktober 2016
dem Lenkungsausschuss des VBN wurde der Vorschlag vorgelegt, die jetzigen Produktspezifikationen um die Möglichkeit zu erweitern, Narzissen im Topf vor dem 15. Dezember mit angepasstem Reifestadium anzuliefern. Mehr lesen
Donnerstag, 20 Oktober 2016
Ab 1. November 2016 wird der Inhalt von Kennzeichen S97 (sonstige Lieferanteninformationen) und K07 (sonstige Lieferanteninformationen) geändert. Außerdem werden die neuen Kennzeichen K14 bis K29 erstellt um dem Anlieferer die Möglichkeit zu geben um mehrere SVU-Zertifikate und Gütezeichen an zu geben im Angebot. Mehr lesen
Montag, 17 Oktober 2016
bei den Schnitthortensien wird auf Empfehlung der FloraHolland-Produktkommission Schnitthortensien das Sortierkennzeichen S23 (Mindestblütendurchmesser) ab dem 1. Januar 2017 durch das Sortierkennzeichen S84 (durchschnittlicher Blütendurchmesser) ersetzt. Mehr lesen
Montag, 03 Oktober 2016
bei Vitis wird ab dem 1. November 2016 mit einer dreimonatigen Einführungszeit das Sortierkennzeichen S56 (Kulturweise) hinzugefügt. Mehr lesen
Mittwoch, 14 September 2016
Seit Kurzem gibt es die Pflanzenpassnummer nicht nur in Papierform, sondern auch in digitaler Form. Sowohl beim Uhrenverkauf als auch beim Direkthandel kann er dem elektronischen Lieferschein digital beigefügt werden. Mehr lesen
Dienstag, 23 August 2016
Der VBN-Lenkungsgruppe wurde ein Vorschlag vorgelegt, bei den derzeitigen Produktangaben die Möglichkeit zu ergänzen, nach dem Ablauf einer drei Monate langen Einführungsphase die Lieferung von Blumensträußen mit 25 Stielen und den Sortierungscode L11 (Anzahl Stiele je Strauß) vorzuschreiben. Dieser Vorschlag wurde von der VBN-Lenkungsgruppe angenommen. Mehr lesen